Impressionen

Drucken

Hier sollen ein paar Fotos aus dem Wald und den Aufforstflächen Eindrücke über das Grundstück und die Schönheit des Waldes vermitteln.

 

Der Bestand des Waldes setzt sich vor allem aus Hainbuche, Eiche, Birke, Kiefern und im feuchteren Abschnitt aus Schwarzerle zusammen:

 

Im Mai 2010 fegte ein Pfingsttornado über das Grundstück hinweg. Das Schadholz soll zum Teil im Wald verbleiben, zersetzt werden und somit neuen Humus bilden und gleichzeitig die Artenvielfalt erhöhen:

 

Der Wald im Herbstnebel und frühen Oktoberschnee (29.10.2012):

 

Die große Rotbuche im Wald zu verschiedenen Jahreszeiten:

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. November 2012 um 22:51 Uhr